Landesturnier E-Juniorinnen

Am Samstag Vormittag fand auf dem Kunstrasen des Werraenerie Stadions das 5.Landesturnier der
E-Juniorinnen statt. Zum ersten mal dabei die neu gegründete Mädchenmannschaft aus Merxleben, die sich gut einführte. Für die Silvester Mädchen lief es nicht so optimal, weil sicher auch die Auftaktniederlage gegen Oberweimar (5:1) nicht verdaut wurde. Zwei weitere Unentschieden jeweils 1:1 gegen Bad Berka und Windischholzhausen, sowie eine vermeidliche 2:1 Niederlage gegen Merxleben brachten am Ende den
5. Platz. Vierter wurde Merxleben, dritter Windischholzhausenund zweiter des Turniers Bad Berka. Den Siegerpokal nahmen die mädchen vom VfB Oberweimar ungeschlagen entgegen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer. Das nächste Turnier wird am 21.05.22 in Bad Berka gespielt.

Endstand:
1. VfB Oberweimar 14:1  12
2. FC Einheit Bad Berka 3:6 5
3. SV Windischholzhausen  2:4  4
4. SG Merxleben  2:5  4
5. FSV Silvester 91  4:9  2

Landesturnier F-Mädchen

Unsere F-Juniorinnen haben am Samstag beim 5.Landesturnier nach Funino-Regeln wiederum gute Leistungen gezeigt und konnten sich nach jedem Spiel gegen Berka 1,2, und 3, sowie Großschwabhausen über Erfolge freuen. Sieger waren letztendlich alle Mädchen.

Gespielt haben Clara Hammerath,Charlotte Beck,Viona Voigt, und Mara Rug

 

Erfolgreiches Wochenende für den Nachwuchs !

Nach langer Abstinenz wurde heute Vormittag in Langenfeld die Turnierserie des TFV bei den E-Juniorinnen mit dem 4. Landesturnier fortgesetzt. Von den sechs Mannschaften, Mannschaften waren leider nur drei Teams angereist, die den Sieger und Platzierte in einer dreier Runde ausspielten. Bestes Wetter, 14 Tore zwei torlose Begegnungen und am Ende zufriedene Mädchen ,die wieder Fußball spielen durften. Das Sahnehäubchen setzten sich natürlich die gastgebenden Silvester Mädchen auf, indem sie aus den Händen von Ortwin Schmeling als Vertreter des TFV und Jeannine Rothe der Staffelleiterin den Siegerpokal entgegen nahmen. Das Auftaktspiel gegen Bad Berka wurde durch die Tore von Johanna Danz und Maya Wirsing mit 2:0 gewonnen. Nach der 1:3 Niederlage gegen Oberweimar ( Tor Maya Wirsing ), folgte in der zweiten Runde ein torloses Remis gegen Bad Berka. Johanna Danz sicherte Silvester gegen Oberweimar mit ihrem Treffer zum 1:0 den zweiten Sieg. Die 0:2 Niederlage in Runde drei gegen Bad Berka warf
Silvester jedoch nicht aus der Bahn, denn Oberweimar wurde danach mit 1:0 besiegt. Den entscheidenden Treffer schoss Maya Wirsing.Da sich Oberweimar und Bad Berka im letzten Turnierspiel torlos trennten, war der Turniersieg in Sack und Tüten. In der Gesamtwertung verbesserte sich Silvester Bad Salzungen auf Platz drei ( 10:19 / 18 ) von sechs Mannschaften.
Das nächste Turnier findet am 02.04.22 ab 09.30 Uhr in Saalfeld statt.

Ergebnisse:
Bad Berka – Bad Salzungen 0:2
Bad Salzungen – Oberweimar 1:3
Oberweimar – Bad Berka 0:2
Bad Salzungen – Bad Berka 0:0
Oberweimar – Bad Salzungen 0:1
Bad Berka – Oberweimar 2:0
Bad Berka – Bad Salzungen 2:0
Bad Salzungen – Oberweimar 1:0
Oberweimar – Bad Berka 0:0

Endstand:
1. FSV Silvester 91 Bad Salzungen 5:5 10
2. SV Einheit Bad Berka 4:4 8
3. VfB Oberweimar 5:5 7

FSV Silvester: Robin Seidler, Vanessa Wiese, Lilly Brenn, Johanna Danz, Maya Wirsing, Lilli Emmrich,
Elly Munkel, Viona Voigt, Charlotte Beck, Martha Bräuning

Spielbetrieb

Nach der gestrigen, fast fünf Stunden dauernden Vorstandssitzung des TFV stand nach intensiver, aber stets sachlicher Diskussion fest, wie es mit dem Spielbetrieb im Senioren und Nachwuchsbereich auf Landes und Kreisebene weiter geht. Ein Antrag des Spielausschusses auf Wiederaufnahme des Spielbetriebes ab dem 01.03.2022 wurde aufgrund der zuletzt getroffenen politischen Entscheidungen zurück gezogen. Es ergingen dann zwei einstimmige Beschlüsse:

1. Der Nachwuchsspielbetrieb männlich / weiblich wird in allen Altersklassen unter 3G Regeln ab 01.03.2022 auf Landes und Kreisebene wieder aufgenommen.
2. Im Senioren/Frauen Bereich ist eine Fortsetzung unter 2G nicht möglich, war der einhellige Tenor. Daher wird der Pflichtspielbetrieb auf Landes und Kreisebene weiter bis zum 28.02.2022 ausgesetzt. Sollte es durch die politischen Entscheidungsträger bis zum 20.02.22 neue Erkenntnisse geben, wird der Vorstand des TFV kurzfristig erneut beraten und entscheiden.


Ortwin Schmeling
Vors. BSA-TFV
Stellv.Vors.KFA-WT
Vors.FSV Silvester 91
01702250820
o.schmeling@gmx.de

F-Juniorinnen

Am heutigen Samstag wurde im Werra-Energie-Stadion das 2.Landesturnier der F-Mädchen ausgetragen. Vom Wetter nicht gerade begünstigt, hatte der FSV Silvester als Ausrichter mit FC Einheit Bad Berka, Kali Werra Tiefenort und drei Mannschaften vom Gastgeber ein Fünferfeld am Start, was aber kein gutes Licht auf die Nachwuchsarbeit der übrigen Vereine im Frauenspielbetrieb des TFV wirft und man braucht sich dann auch nicht zu wundern, wenn Mannschaften wegen mangelndem Nachwuchs die Segel streichen müssen. Bei einer Spielzeit von 10 Minuten nach Funino Regeln, waren schöne Spielzüge zu verzeichnen und insgesamt landete der Ball 61 mal im Netz der Kleinfeldtore. Silvester I konnte alle vier Spiele gewinnen, dreimal war Silvester II erfolgreich und je einmal gewann Tiefenort und Bad Berka, während Silvester III diesmal leer aus ging. In dieser Altersklasse wird nach den Fair Play Liga Regeln 3 gegen 3 gespielt und so waren alle die „Sieger“. Der Vertreter des TFV Ortwin Schmeling dankte allen Mädchen und ihren Trainern*innen, dem Gastgebenden Verein FSV Silvester 91 mit den Muttis für die Organisation und gute Versorgung. Alle Mannschaften erhielten eine Teilnehmer Urkunde und ein paar Süßigkeiten. Unterstützt wurde das Turnier von Schwarz-Nature+Sports+Urban und der LVM.

Silvester spielte mit:
Charlotte Beck,Viona Voigt,Lisa Brenn,Johanna Danz,Leonie Wilhelm,Mara Rug, Vanessa
Wiese,Lotte Richter, Sofia Kachel

Unsere F-Juniorinnen mit den neuen Trikots von Car Union, die wir beim Wettbewerb gewonnen haben.

2. E-Juniorinnen Landesturnier

Zum zweiten Landesturnier der E-Juniorinnen mussten die Silvester Mädchen nach Weimar reisen
und spielten dort ein gutes Turnier. Deutliche Steigerungen in allen Belangen waren ersichtlich.
Das erste Spiel ging zwar gegen Oberweimar mit 0:2 verloren, man hatte aber auch eigene
Chancen. Gegen Mitfavorit Bad Berka und die Kennedy Schule folgten ein 1:1 (Tor für Silvester
durch Johanna Danz) und ein torloses Remis. Im vierten Spiel konnte Saalfeld durch Verletzungen
nur in Unterzahl antreten, sodass sich zwei Mädchen von Silvester bereit erklärten der Mannschaft
zu helfen, Fair Play in Aktion. Der Sieger hieß am Ende FSV Silvester durch ein Tor von Charlotte
Beck. Insgesamt eine zufriedenstellende Leistung der Mädchen, die diese beim nächsten Turnier am
09.10.21 in Saalfeld untermauern können.

Ergebnisse:
Oberweimar – Saalfeld 0:3
Kennedy Schule – Bad Berka 0:2
FSV Silvester 91 – Oberweimar 0:2
Saalfeld – Kennedy Schule 0:0
Bad Berka – FSV Silvester 91 1:1
Kennedy Schule – Oberweimar 0:3
Saalfeld – Bad Berka 1:0
FSV Silvester 91 – Kennedy Schule 0:0
Bad Berka – Oberweimar 2:1
Saalfeld – FSV Silvester 91 0:1

Endstand:
1. FFC Saalfeld 4:1 7
2. FC Einheit Bad Berka 5:3 7
3. VfB Oberweimar 6:5 6
4. FSV Silvester 91 Bad Salzungen 2:3 5
5. Kennedy Schule Erfurt 0:5 2

für Silvester kam zum Einsatz:
Charlotte Beck,Zoe Dietzel,Robin Seidler,Lilly Brenn, Lisa Brenn,
Melissa Riedel,Elly Munkelt,Maya Rug,Viona Voigt,Johanna Danz,
Martha Bräuning

1. Landesturnier der E-Juniorinnen


FC Einheit Bad Berka war am Samstag Gastgeber des ersten Turniers bei den E-Juniorinnen im
Rahmen der TfV Turnierserie in dieser Altersklasse. Zwei Mannschaften des Gastgebers, VfB
Oberweimar, 1.FFC Saalfeld und FSV Silvester hatten gemeldet. Im ersten Spiel, vor einer
zahlreichen Zuschauerkulisse waren die Mädchen doch sehr aufgeregt. Sie schlugen sich jedoch
sehr wacker, hatten eigene Tormöglichkeiten und mussten am Ende nur eine knappe 0:2 Niederlage
gegen Saalfeld hinnehmen. Gegen den Turniersieger B. Berka I die auch die besten Einzelspieler in
ihren Reihen hatte, war kein Kraut gewachsen. Durch die gute Torwartleistung von Zoe Dietzel
blieb es beim 0:5 noch im Rahmen. Im dritten Spiel gegen B.Berka II konnten die Mannschaft mit
Trainerin Sandra Günther und Luisa Preißel, Norbert Beck und Sebastian Brenn einen 4:0 Erfolg
einfahren. Viona Voigt mit zwei Toren, je einmal Johanna Danz und Ashley Schumann waren die
Torschützen. Im vierten spiel kamen noch einmal alle Mädels zum Einsatz, konnten aber die 0:4
Niederlage gegen den VfB Oberweimar nicht verhindern. Ein guter Beginn der Spielserie als
Neuling und das sollte allen Mut für das nächste Turnier am 25.09.21 in Oberweimar machen.
Silvester:
Viona Voigt, Charlotte Beck, Zoe Dietzel, Robyn Seidler, Lilly Brenn, Lisa Brenn, Ashley
Schumann, Melissa Riedel, Elly Munkelt, Johanna Danz, Martha Bräuning,Maja Wirsing

Die F-Juniorinnen spielen am kommenden Samstag 18.09.2021 ihr erstes Landesturnier ebenfalls
ab 09.30 Uhr in Bad Berka und hoffen auch auf einen erfolgreichen Einstand.

E-F Mädchen Turnierserien

E-Juniorinnen
11.09.2021 in Bad Berka
25.09.2021 in Weimar
09.10.2021 in Saalfeld
20.11.2021 in Bad Salzungen
 
02.04.2022 in Saalfeld
07.05.2022 in Bad Salzungen
21.05.2022 in Bad Berka
18.06.2022 in Weimar
 
F-Juniorinnen
18.09.2021 in Bad Berka
02.10.2021 in Weimar
16.10.2021 in Bad Salzungen
13.11.2021 in Weimar
 
23.04.2022 in Bad Berka
14.05.2022 in Bad Salzungen
28.05.2022 in Bad Berka
11.06.2022 in Weimar

Saison 2021/22

34 Frauen- und Mädchenmannschaften spielen 2021/22 auf Landesebene

In der Saison 2021/22 spielen insgesamt 34 Frauen- und Mädchenmannschaften auf Landesebene um Punkte. Wie Anja Kirchner, die Vorsitzende des Frauen- und Mädchenausschusses des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV), informiert, sind die Ansetzungen mittlerweile im Internet eingestellt.

Höchste Spielklasse der Frauen ist die Thüringenliga. Hier werden die Partien in zwei Staffeln mit diesen Mannschaften ausgetragen:

Staffel Ost (9 Mannschaften – Beginn: 10.09.21)

1.FFV Erfurt II
BSG Wismut Gera
FC Carl Zeiss Jena III
FC Thüringen Weida
SC 06 Oberlind
SG FSV Einheit Eisenberg
SG SV Löbichau
Saalfeld Titan
VfB Oberweimar

Staffel West (9 Mannschaften – Beginn 12.09.21)

EFC Ruhla 08
ESV Lok Meiningen
FSV 1996 Preußen Bad Langensalza
FSV Silvester 91 Bad Salzungen
SG SV Einheit 1896 Breitenbach
SV 1911 Dingelstädt
SV Concordia Riethnordhausen
SV Germania Ilmenau
TSV Sundhausen 1869

Im Mädchenbereich gibt es Thüringenligen bei den B-, C- und D-Juniorinnen mit insgesamt  16 Teams.

B-Juniorinnen (5 Mannschaften – Beginn: 18.09.21)

1.FFV Erfurt
BSG Wismut Gera
ESV Lok Meiningen
FC Carl Zeiss Jena II
VfB Oberweimar

C-Juniorinnen (6 Mannschaften – Beginn: 11.09.21)

1.FFV Erfurt
EFC Ruhla 08
ESV Lok Meiningen
FC Einheit Bad Berka
FSV Silvester 91 Bad Salzungen
VfB Oberweimar

D-Juniorinnen (5 Mannschaften – Beginn: 18.09.21)

1.FFC Saalfeld
1.FFV Erfurt
ESV Lok Meiningen
FC Einheit Bad Berka
VfB Oberweimar

Die E- und F-Mädchen spielen Turnierserien.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Gerlach

Thüringer Fußball-Verband e.V.

Augsburger Str. 10

99091 Erfurt

Tel: 0171 / 8644156

E-Mail: gerlach.hartmut@t-online.de

Homepage: www.tfv-erfurt.de

Saisonvorbereitung

Die Frauen des FSV Silvester 91 spielen auch in der kommenden Saison in
der Thüringen Liga- Staffel West. Spielbeginn ist der 12.09.2021 um
14.00 Uhr im Werraenergie Stadion Bad Salzungen gegen den EFC Ruhla 08.

Unsere C-Juniorinnen starten einen Tag zuvor , am 11.09.2021, ebenfalls
in die neue Saison der Verbandsliga mit dem Heimspiel gegen den EFC
Ruhla. Anpfiff ist um 11.00 Uhr im Werraenergie Stadion.

Das sind unsere F und E-Mädchen, die in den Landesturnieren des TFV zum Einsatz kommen.