1. Doppelkopfturnier

Das erste Doppelkopfturnier der Achterserie des FSV Silvester wurde am Sonntag an drei Tischen gespielt. Dabei entschied erst das letzte Spiel des Turniers am Tisch 3 die Endplatzierung . Bernd Wey (m.) mit 3710 Punkten gewann vor Ralph Hildebrand (r.) mit 3130 Spielpunkten. Den dritten Rang erspielte sich Karl-Heinz Dietzel (l.) mit 2520 Punkten. Es folgten auf den Plätzen Marko Rexhäuser, Ortwin Schmeling und Heiko Bonnawitz. Am 09.10.22 folgt das zweite Turnier ab 13.30 Uhr im Green Horse.

1. Skatturnier

Helmut Scharfenberg gewinnt Auftakt !
Das erste Skatturnier der Achterserie wurde am 10.09.22 im Green Horse gespielt. An fünf Tischen wurde gereizt und gestochen. Den Tagessieg bei zwei mal 36 Spielen holte sich Helmut Scharfenberg (m.) mit 2004 Punkten. Den zweiten Platz erspielte sich Eckard Röth mit 1884 Punkten. 1841 Punkte reichten für Karl Heinz Heidinger zum dritten Rang. Auf den Plätzen folgten Walter Leutbecher(1828), Harald Mente (1713) und Reinhard Preißel (1700 ).
Das nächste Skatturnier wird am 23.10.22 ab 13.30 im Green Horse gespielt.
Der Auftakt der Doppelkopfserie erfolgt mit dem ersten Turnier am 25.09.2022 im Green Horse.

8. Skatturnier (Finale)

Das achte und letzte Skatturnier des FSV Silvester 91 vor der Sommerpause wurde am Sonntag im Green Horse gespielt. Volkhard Vogt(m.)gewann mit 1803 Punkten , vor Manfred Drechsel(l.) der sich 1729 Punkte erspielte und Manfred Friedrich(r.) mit 1620 Spielpunkten. Es folgten Günter Schmidt, Harald Mente und Eckard Röth. Nach zwei Streichergebnissen stand dann der Gesamtsieger der Saison 2021/22 fest. Es gewann Karl Heinz Dietzel (2.v.l.) mit 10080 Punkten, vor Hans Günther (l.) mit 9688 Punkten und Günter Schmidt (3.v.l.) mit 9555 Punkten. Auf den Plätzen 4-6 reihten sich Harald Mente, Manfred Friedrich und Theo Schuhmann ein.

8. Doppelkopfturnier (Finale)

Die Achterserie des FSV Silvester 91 im Doppelkopf ist gespielt. Am vergangenen Sonntag gegen 19.00 Uhr stand auch fest, wer den Titel des Kreismeisters 2021/22 tragen darf. Das achte Einzelturnier konnte der Vereinschef des FSV Ortwin Schmeling (m.) mit 2000 Punkten für sich entscheiden. 1490 Punkte reichten Bernd Wey(r.) für Platz zwei. Herbert Kästner(l.) erspielte sich mit 1400 Punkten den dritten Platz. Die Ränge vier bis sechs belegten Dirk Siebert, Karl Heinz Dietzel und Günter Schmidt. Von den acht gespielten Turnieren kamen die besten sechs Ergebnisse in die Wertung, mit denen der Kreismeister ermittelt wurde. Den Titel sicherte sich in diesem Jahr Karl Heinz Dietzel(r.) aus Stadtlengsfeld mit respektablen 11470 Punkten und er verwies den Bad Salzunger Vorjahresmeister Dirk Siebert(2.v.r.) mit 10510 Punkten auf den Silberplatz. Der Bronzerang ging mit 9980 Punkten an Steffen Reum aus Barchfeld(3.v.r.). Platz vier bis sechs belegten Heiko Bonnawitz, Marko Rexhäuser und Bernd Wey. Am 24.04.2022 wird im Green Horse
ab 13.30 Uhr noch das achte Skatturnier gespielt, ehe es bis zum September in die Sommerpause
geht.

 

7. Skatturnier

Das siebte Skatturnier der Achterserie des FSV Silvester 91 am Sonntag gewann Hans Günther(l) mit 1823 Spielpunkten. Den zweiten Platz erspielte sich Helmut Scharfenberg(r.) mit 1823 Punkten. Dirk Siebert(m.) holte sich mit 1679 Punkten den Bronze Platz. Es folgten auf den Plätzen 4-6 Theo Schuhmann, Harald Mente und Gerhard Heidner/Bernd Wey. Bei den Landeseinzelmeisterschaften in Kahla belegte Helmut Scharfenberg unter 44 Teilnehmern einen hervorragenden 7.Platz. Karl Heinz Heidinger kam auf Platz 6. Das letzte Skatturnier vor der Sommerpause wird am 24.04.22 im Green Horse gespielt.

 

7. Doppelkopfturnier

Die siebte Auflage der Achterserie im Doppelkopf entschied mit 1890 Punkten einmal mehr Karl Heinz Dietzel (m.) für sich und die Meisterschaft ist ihm bei noch einem ausstehenden Turnier nicht zu nehmen. Auf Platz zwei spielte sich mit 1750 Punkten Marko Rexhäuser (r.) vor Heiko Bonnawitz (l.), dem 1650 Punkte gut geschrieben wurden. Es folgten Steffen Reum, Bernd Wey und Hans Günther.
Das achte Turnier wird am 10.04.2022 ab 13.30 Uhr im Green Horse gespielt.

 

6. Skatturnier

Die jeweils zweiten Spielserien entschieden das sechste Skatturnier des FSV Silvester 91 vom Wochenende im Green Horse. Gerhard Heidner (m.) erspielte sich 1594 Punkte und lag nur 22 Punkte vor Theo Schumann (r.), der 1572 Spielpunkte verbuchen konnte. Dritter wurde Hans Günther (l.) mit 1534 Punkten. Es folgten Harald Mente, Helmut Scharfenberg und Bernd Wey. Das nächste Turnier wird am 27.03.2022 ab 13.30 Uhr im Green Horse gespielt.

6. Doppelkopfturnier

Das sechste Doppelkopfturnier des FSV Silvester 91 entschied Marko Rexhäuser (m.) mit sehr guten 2580 Punkten für sich und verwies Steffen Reum (l.) mit 2140 Punkten auf den Silberrang. Platz Drei sicherte sich
Dirk Siebert (r.)  vom Gastgeber  mit 1720 Punkten. Es folgten Heiko Bonnawitz, Karl Heinz Dietzel und Hans Günther. Turnier Nummer 7 wird am 13.03.2022 ab 13.30 Uhr im Green Horse gespielt.