5. Doppelkopfturnier

Das Neujahrsturnier im Doppelkopf des FSV Silvester 91 wurde bereits in der ersten Serie vorentschieden, denn acht Spieler erreichten hier schon über 1000 Punkte. Die Siegprämie konnte Ralf Denner (m.) mit 2360 Punkten entgegen nehmen. Auf Platz zwei kam Heiko Bonawitz ( r.) ein, der sich 2100 Punkte erspielte. Den dritten Platz belegte mit 2020 Punkten Dirk Siebert (l.) vom gastgebenden FSV. Es folgten auf den Plätzen Ralph Hildebrandt, Manuel Berbalk und Hans Günther. Die Gesamtwertung nach dem 5.Turnier übernahm Herbert Kästner vor Ralph Hildebrandt, Hans Jürgen Hobert, Manuel Berbalk, Günter Schmidt und Marko Rexhäuser. Das nächste Turnier wird am 09.02.2019 ab 15.00 Uhr im Green Horse gespielt.

4. Skatturnier

 

Kurz vor dem Jahreswechsel wurde im Green Horse das vierte Skatturnier des FSV Silvester 91 gespielt. An sieben Tischen wurden die Sieger und Platzierten ermittelt. Die ersten drei Plätze gingen mit über 2000 Punkten vom Tisch. Es gewann Günter Schmidt( m.) mit 2362 Punkten, vor Walter Leutbecher ( r.) der sich 2171 Punkte erspielte und Helmut Scharfenberg (l.) mit 2114 Punkten. Auf den Plätzen folgten Erhard Wettstein, Stephan Jacob und Harald Mente. In der Gesamtwertung übernahm wieder Helmut Scharfenberg die Führung vor Walter Leutbecher, Werner Göcking, Gerhard Heidner, Karl Heinz Dietzel und Manfred Friedrich. Das fünfte Turnier der Achterserie wird am 19.01.2019 ab 13.30 Uhr im Green Horse gespielt.

 

4. Doppelkopfturnier

Knapper Ausgang beim Weihnachts – Doppelkopf !

Beim Weihnachtsturnier im Doppelkopf des FSV Silvester 91 gab es auf den Podestplätzen knappe Ergebnisse. Mit ganzen zehn Punkten Vorsprung sicherte sich Günter Schmidt(m.) den Turniersieg. Seine 2290 Punkte reichten, um Manuel Berbalk (l.) mit seinen 2280 Spielpunkten auf den zweiten Platz zu verweisen. Dritter wurde mit 2100 Punkten Herbert Kästner (r.). Auf den Plätzen 4-6 folgten Steffen Reum, Hans Jürgen Hobert und Mario Knaak. In der Gesamtwertung nach vier Turnieren führt weiter Marko Rexhäuser, vor Günter Schmidt, Herbert kästner, Hans Jürgen Hobert, Doris Heidt und Ralph Hildebrandt. Das erste Turnier im neuen Jahr wird am 05.01.2019 ab 15.00 Uhr im Green Horse gespielt.

3. Skatturnier

An acht Tischen wurden die Sieger und Platzierten des dritten Skatturniers des FSV Silvester ermittelt. Den Sieg am 24.11.2018 trug Ralf Denner (m.) mit sehr guten 2603 Punkten davon und distanzierte den Zweitplatzierten Karl Heinz Dietzel (l.), der auf 2056 Punkte kam deutlich. Auf dem dritten Platz rangierte sich Gerhard Heidner (r.) ein, dem 2032 Punkte gut geschrieben wurden. Olaf Weber mit 2019, Helmut Scharfenberg mit 1989 und Wolfgang Will mit 1913 Punkten folgten auf den Plätzen. Die Gesamtwertung behauptete Werner Göcking, vor Helmut Scharfenberg, Karl Heinz Dietzel, Manfred Friedrich, Volkhard Vogt und Gerhard Heidner. Der Weihnachtsskat wird zwischen den Jahren am 29.12.2018 um 13.30 Uhr im Green Horse ausgespielt.

3. Doppelkopfturnier

Hans Günther (m.) heißt der Sieger des dritten Doppelkopfturniers des FSV Silvester 91, das am 18.11.2018 im Green Horse ausgespielt wurde. Er gewann mit 2000 Punkten knapp vor Günter Schmidt ( r.), der sich 1950 Punkte erspielte. Den dritten Platz mit 1830 Punkten belegte Marko Rexhäuser (l.). Es folgten auf den Plätzen 4-6 Herbert Kästner, Hans Jürgen Hobert und Karl Heinz Dietzel. In der Gesamtwertung nach drei von acht Turnieren führt Marko Rexhäuser, vor Doris Heidt, Hans Jürgen Hobert, Ralph Hildebrandt, Günter Schmidt und Herbert Kästner. Das Weihnachtsturnier wird am 09.12.2018 um 15.00 Uhr im Green Horse ausgetragen.

2. Skatturnier

Eine neuerliche gute Beteiligung mit acht Tischen, hatte das zweite Skatturnier der Achterserie des FSV Silvester 91, das am Samstag im Green Horse gespielt wurde. Mit 1991 Punkten setzte sich Manfred Friedrich (m.) durch. Ihm folgte auf dem zweiten Platz Alfred Kircher (r.) mit 1893 Punkten und Hans Jürgen Hobert (l.), der auf dem dritten Platz mit 1847 Punkten einkam. Es folgten auf den Rängen vier bis sechs Werner Göcking, Walter Leutbecher und Erhard Wettstein. Die Gesamtwertung übernahm nach zwei Turnieren Werner Göcking mit 3814 Punkten. Die nächsten Plätze belegen Volkhard Vogt, Hans Jürgen Hobert, Helmut Scharfenberg, Siegfried Korinth und Karl Heinz Dietzel. Das nächste Skatturnier findet am 24.11.2018 ab 13.30 Uhr im Green Horse statt.

2. Doppelkopfturnier

Männerdomäne durchbrochen !

Beim zweiten Doppelkopfturnier des FSV Silvester stand Doris Heidt (m.) verdient ganz oben auf dem Treppchen. Sie gewann mit 2100 Punkten knapp vor Marko Rexhäuser (r.), der sich 2080 Punkte erspielte. Auf dem dritten Platz landete Ralph Hildebrandt (l.) mit 1750 Spielpunkten. Es folgten auf den Plätzen Klaus Möller, Manuel Berbalk und Falk Wisner. Die Gesamtwertung übernahm Marko Rexhäuser, vor Doris Heidt, Manuel Berbalk, Torsten Schröder, Ralph Hildebrandt und Hans Jürgen Hobert. Das nächste Doppelkopfturnier wird am 17.11.18 im Green Horse ausgetragen.

Am 20.10.18 startet ab 13.30 Uhr das zweite Skatturnier des FSV Silvester ebenfalls im Green Horse, wozu alle Skatfreunde recht herzlich eingeladen sind.

1. Skatturnier

Toller Auftakt

Acht Tische waren beim 1.Skatturnier der Achterserie des FSV Silvester 91 besetzt, als Turnierleiter Helmut Baubel und Ortwin Schmeling allen Teilnehmern Gut Blatt wünschten. Bei zwei Mal 36 Spielen gingen die ersten drei Plätze mit über 2000 Punkten über den Tisch. Dank einer sehr starken 1.Serie gewann Helmut Scharfenberg (m.) den Auftakt um den 500.-€ Jackpott mit 2454 Spielpunkten, vor Frank Schild (l.) dem 2268 Punkte gut geschrieben wurden. Platz drei belegte Volkhart Vogt (r.) mit 2109 Wertungspunkten. Auf den Plätzen folgten Werner Göcking, Siegfried Korinth und Tino Fischer. Das nächste Skatturnier wird am 20.10.2018 ab 13.30 Uhr in der Gaststätte Green Horse in Bad Salzungen gespielt. Zuvor am 06.10.18 erfolgt ab 14.00 Uhr das 2.Doppelkopfturnier.

1. Doppelkopfturnier

Gelungener Start!

Mit 19 Spielern hatte das erste Doppelkopfturnier der Achterserie 2018/19 des FSV Silvester 91 Bad Salzungen in der Vereinsgaststätte „Green Horse“ eine sehr gute Beteiligung. Der Sieger Marko Rexhäuser (m.) gewann mit 1970 Punkten klar. Danach konnten sich Torsten Schröder (l.) und Manuel Berbalk (r.) mit 1780 Punkten über den gemeinsamen zweiten Rang freuen. Die Plätze vier bis sechs belegten Hans Jürgen Hobert, Herbert Kästner und Günter Schmidt. Das nächste Turnier wird am 06.10.2018 schon ab 14.00 Uhr im Green Horse ausgespielt.