Auswärtsdreier

Am 14.Spieltag der C-Juniorinnen Verbandsliga musste Silvester Bad Salzungen in Wechmar antreten und gewann verdient mit 5:1 Toren. Die Konstellation vor dem Spiel war klar umrissen, denn nur mit einem Sieg konnte der Mittelfeldplatz gefestigt werden. Aufgrund der bisherigen Ergebnisse von Wechmar lag die Favoritenrolle allerdings klar auf Silvester Seite. Mit diesem Gefühl der Sicherheit wurden die Silvester Mädchen gleich zu Beginn bestraft, denn mit dem ersten Torschuss durch Alina Zilonka lagen sie plötzlich mit 1:0 in Rückstand. Zwar war Silvester spielbestimmend, aber gefährlich wurde es vor dem Tor der Gastgeber meist nur nach Standards. In der neunten Minute jedoch hatte Pia Fleischmann zunächst Pech bei ihrem Abschluss mit einem Pfostentreffer, aber Melina Klinzing stand goldrichtig um den Nachschuss zum 1:1 Ausgleich im Tor unter zu bringen. Nun war es das Spiel von Silvester. Man erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten, darunter zwei Aluminium Treffer, musste aber bei der offensiven Spielweise auf die nicht ungefährlichen Konter von Wechmar aufpassen. Nach einer klaren Ansage in der Halbzeitpause, ließ man nun wie gefordert Ball und Gegner laufen und die Defensive stand sehr sicher und gewann alle wichtigen Zweikämpfe. Nach vorne wurden gute Kombinationen und attraktives Kurzpassspiel gezeigt. Lohn dafür war der lupenreine Hattrick von Melina Klinzing, die das Ergebnis innerhalb von 13 Minuten auf 1:4 schraubte. Den Schlusspunkt setzte der Gastgeber selber mit einem Eigentor von Sarah Kürschner zum 1:5 Endstand. Bei einer noch konsequenteren Chancenverwertung hätte das Ergebnis weit höher ausfallen müssen..Vor allem die zweite Halbzeit macht Mut für die beiden letzten Partien gegen Weimar und Bad Berka, wo bei einer konzentrierten Leistung noch einiges möglich ist.

Wechmar: Le.Gunkel, Kürschner, Becker, Berthold, Li.Gunkel, Hirschfeld, Zilonka (Herrmann 51.), Horn

Silvester: Tuchlinski, Hoffmann, Günther, Sobottka, Amling, Karn (Dirl 36.), Fleischmann (Schlechtweg 36.), Klinzing, Ulbrich

Tore: 1:0 Zilonka (2.), 1:1,1:2,1:3,1:4 Klinzing (9.39.49.52.), 1:5 (ET.59.)

Schiedsrichter: Martin Hasert

Zuschauer: 20