4. Doppelkopfturnier

Knapper Ausgang beim Weihnachts – Doppelkopf !

Beim Weihnachtsturnier im Doppelkopf des FSV Silvester 91 gab es auf den Podestplätzen knappe Ergebnisse. Mit ganzen zehn Punkten Vorsprung sicherte sich Günter Schmidt(m.) den Turniersieg. Seine 2290 Punkte reichten, um Manuel Berbalk (l.) mit seinen 2280 Spielpunkten auf den zweiten Platz zu verweisen. Dritter wurde mit 2100 Punkten Herbert Kästner (r.). Auf den Plätzen 4-6 folgten Steffen Reum, Hans Jürgen Hobert und Mario Knaak. In der Gesamtwertung nach vier Turnieren führt weiter Marko Rexhäuser, vor Günter Schmidt, Herbert kästner, Hans Jürgen Hobert, Doris Heidt und Ralph Hildebrandt. Das erste Turnier im neuen Jahr wird am 05.01.2019 ab 15.00 Uhr im Green Horse gespielt.