Sieg im dritten Play Off Spiel !

Am Sonntag gastierte im Werraenergie Stadion in der Play Off Runde der Frauen Landesklasse das Team von Concordia Riethnordhausen und man war gespannt, wie sich die Mannschaft nach dem deutlichen 6:1 Sieg gegen die Reserve von FFV Erfurt, präsentiert. Die Verteidigung von Silvester wusste bisher durchaus zu überzeugen, was man von Concordia bislang nicht sagen kann, denn bereits neun Gegentreffer zeugen nicht gerade von einer sattelfesten Abwehr. Doch aus Silvester musste sich in Schlotheim mit 2:1 geschlagen geben und möchte diese Charte auswetzen. Deshalb kann man sich auf ein ausgeglichenes Spiel einstellen. Genau so kam es dann auch, denn bereits in der 14.Spielminute brachte Michelle Thomas die Gäste mit 0:1 in Führung. Doch Silvester 91 zeigte sich wenig beeindruckt, denn schon im Gegenzug nach dem Anstoß konnte Susanne Kirchner mit einem sehenswerten Treffer zum 1:1 ausgleichen. Sie war es auch, die mit ihrem zweiten Tor in der 43. Spielminute schon den 2:1 Endstand Erfolg für Silvester perfekt machte. Damit verbesserte sich die Salzunger in der Tabelle auf Rang zwei. Das letzte Spiel der Saison am 16.06.2019 bestreiten die Kurstädter beim FSV Bad Langensalza.

Silvester: Heiß, Ißle, Schmidt, Amling, Storch, Mittelsdorf, Marx, Pabst, Kirchner, Specht, Schiefner

Riethnordhausen: Stoll, Scholzen, Gunkel, Lenters, Hörpel, Quittschreiber, Dingeldein, Straube, Thomas, Wolf (Karari 32.), Gold

Tore: 0:1 Thomas (14.), 1:1,2:1, Kirchner (15./43.)

Schiedsrichter: Oswin Bernhardt

Zuschauer: 20