4. Doppelkopfturnier

Den Weihnachtsdoppelkopf des FSV Silvester 91 gewann mit guten 2300 Punkten Dirk Siebert (m.) vom Gastgeber deutlich vor Ralph Hildebrandt ( l.) mit 2070 Punkten. Doris Heidt (r.) belegte den dritten Rang mit 1970 Spielpunkten. Steffen Reum, Karl-Heinz Dietzel und Ortwin Schmeling folgten auf den Plätzen vier bis sechs. Die Gesamtwertung baute Dirk Siebert zur Halbzeit mit 8330 Punkten aus. Die Ränge zwei bis sechs belegen Marko Rexhäuser, Hans-Jürgen Hobert, Ralph Hildebrandt, Karl-Heinz Dietzel und Klaus Möller. Die zweite Runde startet im neuen Jahr am 18.01.2020 im Green Horse.