Sieg mit Fragezeichen !


Nach langer Auszeit startete die Verbandsliga der Frauen am Sonntag in die Saison 2021/22 und
kann hoffentlich zu Ende gespielt werden. Gegner der Silvester Frauen im Werraenergie Stadion
war das Team des EFC Ruhla. Trotz des klaren Erfolges waren einige Baustellen im Silvester Spiel
unverkennbar. Bedingt durch die nicht optimale Vorbereitungsphase, auch mit nur einem Testspiel,
war zum Teil noch etwas Sand im Getriebe. So konnten nicht alle einstudierten Abläufe umgesetzt
werden, zweimal fehlte die Zuordnung im Abwehrbereich, die eben dann die zwei Gegentore zur
folge hatten. Aber als Fazit bleibt ein erfolgreicher Auftakt mit einer geschlossenen
Mannschaftsleistung und dem Willen, in den weiteren Begegnungen das Potential, was im Team
steckt, nur abzurufen. Wieder zurück im Team ist Lisa Werneburg, die sich gleich mit einem
herrlichen Tor aus der Distanz in der 22.Spielminute einführte. Anne Katrin Hugk nutzte ihre
Gelegenheit von der linken Strafraumgrenze den Ball aus spitzem Winkel zum 2:0 in der 38.Minute
zu versenken. Aber schon im Gegenzug war der Abwehrblock nicht im Bilde und so konnte Miriam
John in der 39. zum 2:1 Anschlusstreffer einschießen. Mit dem Halbzeitpfiff des sehr umsichtig
leitenden Schiedsrichters Björn Tanner nutzte Werneburg abermals einen Distanzschuss aus dreißig
Metern um das Ergebnis auf 3:1 zu stellen. Ruhla lies aber nicht locker und die Silvesterabwehr
konnte in der 66.Minute Hanna Siebert nicht stellen, so das sie wieder auf 3:2 verkürzen konnte. In
der Folge nutzte Trainer Michael Rößler sein Wechselkontingent und schraubte des Ergebnis durch
Susanne Kirchner in der 70., Jessi Schmidt in der 86. und Sarah Amthor in der 88.Spielminute auf
ein alles in allem , auch in dieser Höhe verdientes 6:2 Endergebnis. Am kommenden Sonntag muss
Silvester bei Concordia Riethnordhausen antreten und strebt den nächsten Dreier an.
Spielbeginn ist schon um 13.00 Uhr.
Silvester:
Heiß,Ißle( Amthor70.),Werneburg,Preißel(E.Römhild73.),Dupke,Kirchner,Klinzing(Günther58.),
Ulbrich(Schmidt79.), Kallenbach,Hugk,Lämmerhirt
Ruhla:
Zander,Stahl,John(Fialka88.),Stephan,
Hofmann,H.Siebert,Ottoman,Knauer(Herrmann82.),D.Siebert, Phieler,Stopfel(Hart86.)
Tore:
1:0,3:1,Werneburg(22.45.),2:0Hugk (38.),2:1John(39.),3:2H.Siebert(66.),4:2Kirchner(70.),
5:2 Schmidt(86.),6:2 Amthor(88.)

Schiedsrichter: Björn Tanner

Zuschauer: 35