Spielbetrieb

Nach der gestrigen, fast fünf Stunden dauernden Vorstandssitzung des TFV stand nach intensiver, aber stets sachlicher Diskussion fest, wie es mit dem Spielbetrieb im Senioren und Nachwuchsbereich auf Landes und Kreisebene weiter geht. Ein Antrag des Spielausschusses auf Wiederaufnahme des Spielbetriebes ab dem 01.03.2022 wurde aufgrund der zuletzt getroffenen politischen Entscheidungen zurück gezogen. Es ergingen dann zwei einstimmige Beschlüsse:

1. Der Nachwuchsspielbetrieb männlich / weiblich wird in allen Altersklassen unter 3G Regeln ab 01.03.2022 auf Landes und Kreisebene wieder aufgenommen.
2. Im Senioren/Frauen Bereich ist eine Fortsetzung unter 2G nicht möglich, war der einhellige Tenor. Daher wird der Pflichtspielbetrieb auf Landes und Kreisebene weiter bis zum 28.02.2022 ausgesetzt. Sollte es durch die politischen Entscheidungsträger bis zum 20.02.22 neue Erkenntnisse geben, wird der Vorstand des TFV kurzfristig erneut beraten und entscheiden.


Ortwin Schmeling
Vors. BSA-TFV
Stellv.Vors.KFA-WT
Vors.FSV Silvester 91
01702250820
o.schmeling@gmx.de