Erfolgreiches Wochenende für den Nachwuchs !

Nach langer Abstinenz wurde heute Vormittag in Langenfeld die Turnierserie des TFV bei den E-Juniorinnen mit dem 4. Landesturnier fortgesetzt. Von den sechs Mannschaften, Mannschaften waren leider nur drei Teams angereist, die den Sieger und Platzierte in einer dreier Runde ausspielten. Bestes Wetter, 14 Tore zwei torlose Begegnungen und am Ende zufriedene Mädchen ,die wieder Fußball spielen durften. Das Sahnehäubchen setzten sich natürlich die gastgebenden Silvester Mädchen auf, indem sie aus den Händen von Ortwin Schmeling als Vertreter des TFV und Jeannine Rothe der Staffelleiterin den Siegerpokal entgegen nahmen. Das Auftaktspiel gegen Bad Berka wurde durch die Tore von Johanna Danz und Maya Wirsing mit 2:0 gewonnen. Nach der 1:3 Niederlage gegen Oberweimar ( Tor Maya Wirsing ), folgte in der zweiten Runde ein torloses Remis gegen Bad Berka. Johanna Danz sicherte Silvester gegen Oberweimar mit ihrem Treffer zum 1:0 den zweiten Sieg. Die 0:2 Niederlage in Runde drei gegen Bad Berka warf
Silvester jedoch nicht aus der Bahn, denn Oberweimar wurde danach mit 1:0 besiegt. Den entscheidenden Treffer schoss Maya Wirsing.Da sich Oberweimar und Bad Berka im letzten Turnierspiel torlos trennten, war der Turniersieg in Sack und Tüten. In der Gesamtwertung verbesserte sich Silvester Bad Salzungen auf Platz drei ( 10:19 / 18 ) von sechs Mannschaften.
Das nächste Turnier findet am 02.04.22 ab 09.30 Uhr in Saalfeld statt.

Ergebnisse:
Bad Berka – Bad Salzungen 0:2
Bad Salzungen – Oberweimar 1:3
Oberweimar – Bad Berka 0:2
Bad Salzungen – Bad Berka 0:0
Oberweimar – Bad Salzungen 0:1
Bad Berka – Oberweimar 2:0
Bad Berka – Bad Salzungen 2:0
Bad Salzungen – Oberweimar 1:0
Oberweimar – Bad Berka 0:0

Endstand:
1. FSV Silvester 91 Bad Salzungen 5:5 10
2. SV Einheit Bad Berka 4:4 8
3. VfB Oberweimar 5:5 7

FSV Silvester: Robin Seidler, Vanessa Wiese, Lilly Brenn, Johanna Danz, Maya Wirsing, Lilli Emmrich,
Elly Munkel, Viona Voigt, Charlotte Beck, Martha Bräuning