Pokalfinale perfekt !

Am Ostermontag musste der FSV Silvester im AOK Plus-Landespokal der C-Juniorinnen zum Gastgeber FC Einheit Bad Berka reisen. Das es keine leichte Aufgabe sein wird war vorher klar, um so ungewisser der Ausgang, weil auf beiden Seiten wegen der Ferien und Verletzung einige Stammkräfte fehlten. Trotz körperlicher Überlegenheit von Silvester hielt der Gastgeber über weite Strecken gut dagegen. Bad Berka hatte in der Anfangsphase eine leichte Überlegenheit und hatte in der 5.Spielminute Pech, als ein Schuss von Mathilda Kellner die Querlatte touchierte. Danach sahen die 30 Zuschauer ein verteiltes Spiel , in dem sich keine eindeutige Torchance auf beiden Seiten auftat. Mit dem 0:0 ging es in die Pause. Auch die zweite Hälfte war ein wenig von der Taktik geprägt um möglichst keine Fehler zuzulassen. Nach einem Zuspiel konnte sich Kellner im Silvester Strafraum resolut durchsetzen und war am Torschuss nur durch ein Foul zu bremsen. Julie Oschatz übernahm in der 60.Minute Verantwortung und traf zur 1:0 Führung für Bad Berka. Damit schien zehn Minuten vor Ultimo das Ziel Finale für Silvester in weiter Ferne zu sein. Doch die Freude der Gastgeber dauerte nur drei Minuten. Silvester bekam an der Strafraumgrenze einen berechtigten Freistoß zugesprochen, den Delia Schünecke direkt in der 63.Minute zum Ausgleich verwandelte und damit wieder Hoffnung für das Weiterkommen schürte. Es gab Verlängerung die ebenfalls torlos endete und so musste der Sieger vom Punkt ermittelt werden. Silvester wechselte die etatmäßige Torhüterin Delia Schünecke ins Tor für Alina Holleck und belohnte die Mannschaft und Trainer mit allen gehaltenen Strafstößen, während auf Silvester Seite Hannah Rudolph und Tamia Wirsing zum 1:3 Endstand trafen. Der Endspielgegner wird am 28.04.22 in der Partie zwischen FFV Erfurt und Lok Meiningen ermittelt. Das Finale findet am 01.Mai statt.

Bad Berka: Hergt,Kämpfer,Brandt,Unbehaun,Jautzer,Queiser,Oschatz,Lerche(Seidel25.),Jung

Silvester: Hollek(Kister 70.),Wirsing,Rudolph,Heller,Cyrus (Pritzel 36.),Hellenbach, Schünecke,Bevz,Seidler

Tore: 1:0 Oschatz(60.), 1:1 Schünecke (63.), 1:2 Rudolph( 9m.), 1:3 Wirsing( 9m.)

Schiedsrichter: Michael Haag

Zuschauer: 30