Nachwuchs am Wochenende erfolgreich !

Auch die E-Juniorinnen haben am Samstag Vormittag in Bad Berka das erste Landesturnier des TFV gespielt. Sechs Mannschaften, neben dem Gastgeber noch Großschwabhausen, Großliebringen, Windisch-Holzhausen, Oberweimar und Silvester Bad Salzungen waren am Start. Das erste Spiel gegen VfB Oberweimar ging 1:3 verloren, wie auch das Spiel gegen Windischholzhausen mit 0:2. Danach fuhren unsere Mädchen zwei Siege gegen Bad Berka und Großliebringen jeweils mit 1:0 ein. Mit dem 1:1 Remis gegen Großschwabhausen sicherten sie sich den dritten Platz. Das nächste Turnier wird am 08.10.22 ab 09.00 Uhr auf dem Kunstrasen im Werraenergie Stadion Bad Salzungen gespielt.
Um 13.00 Uhr liefen dann im Ilmtalstadion Bad Berka unsere C-Juniorinnen ebenfalls gegen Einheit Bad Berka auf und fuhren mit einem 3:1 Sieg nach Hause. Bereits in der 5.Spielminute schoss Alina Holleck die 1:0 Führung heraus. Julie Oschatz traf in der 21.Minute ins eigene Tor zum 2:0 für Silvester. So wurden auch die Seiten gewechselt. Sophia Seidel konnte lediglich in der 36.Minute den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen, bevor in der 70. wieder Alina Holleck den 1:3 Endstand herstellte. Eine gute Leistung des Teams um Edgar Huck und Christopher Unkart, die den 4.Tabellenplatz einbrachte. Am 02.10.22 wird um 11.00 Uhr das Spiel gegen VfB Oberweimar im Stadion angepfiffen.

Bad Berka: k.A., Kämpfer, Queiser, Unbehaun, Jautzer, Sonnet (Richter 27.), Bachmann, Oschatz, Wilsen Dukes (Seidel 16.)
Silvester: Prietzel, Schleicher, Unkart (Munkelt 41.), T.Wirsing, Heller, Holleck, M.Wirsing (Wagner 53.), Rudolph, Bevz
Tore: 0:1, 1:3 Holleck (5./70.), 0:2 Oschatz (21.ET), 1:2 Seidel (36.)
Schiedsrichter: Christian Möller
Zuschauer: 20